Website URL:
   (BUTTON) Toggle navigation Sitemap Logo: Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V 
     * Verein
          + Verein
          + Ziele
          + Die Zahlungssysteme
               o girocard
               o girocard kontaktlos
               o GeldKarte
               o girogo
          + Anmelden!
          + Satzung
          + Mitglieder
          + Newsletter
     * Projekte
          + Projekte
          + Politische Arbeit
          + Verbraucher
          + Handel
          + Mobilität
          + Automaten
          + Kommunale Projekte
          + Jugendschutz
          + girocard city
     * Magazin
     * Presse
          + Presse
          + Pressemitteilungen
     * Medien
          + Medien
          + Bilder
          + Videos
     * Aktuelles
          + Aktuelles
          + 2020
          + 2019
          + 2018
          + 2017
          + 2016
          + 2015

    1. Home
    2. Presse
    3. Pressemitteilungen
    4. 2020
    5. 23.04.2020

     * Presse
     * Pressemitteilungen

Pressemitteilung

infas quo-Studie: girocard-Zahlung in Zeiten von Corona

   2020_04_23_IDZ_Pressegrafik_Corona 

Rücksicht vor Kassenpersonal sorgt für mehr Kartenzahlung

   Berlin, 23.04.2020. Die Corona-Krise hat unseren Alltag in den letzten Wochen völlig verändert. Kitas, Schulen und viele Geschäfte sind geschlossen und wer kann, arbeitet im Homeoffice. Wie prägt uns diese Ausnahmesituation? Eine Studie von infas quo im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme hat dies in einer repräsentativen Onlineumfrage unter 1.475 Personen in Deutschland untersucht. Es überrascht nicht, dass die große Mehrheit der Bundesbürger deutliche Veränderungen wahrnimmt und die Situation sehr ernst nimmt. Dies spiegelt sich auch im Bezahlverhalten wider: An der Kasse führt es zum Beispiel dazu, dass eher zur Karte gegriffen wird.
   Während sich aktuell knapp jeder Zweite um die eigene Gesundheit sorgt (42 Prozent), liegt diese Zahl bei nahestehenden Personen höher: Um Familienangehörige und Freunde sorgen sich über die Hälfte (56 Prozent) der Befragten. So werden auch die von der Bundesregierung verordneten Schutzmaßnahmen von einem Großteil (73 Prozent) der Befragten derzeit für sinnvoll gehalten. Der Schutz gegenüber den Mitmenschen wird auch beim Bezahlen an der Kasse sehr ernst genommen: So kommen die meisten Kunden dem Wunsch des Handels nach und zahlen aus Rücksicht vor dem Kassenpersonal mit Karte.
   Bezahlen in der Krise
   41 Prozent aller Befragten geben an, jetzt häufiger mit ihrer girocard zu bezahlen als vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Zählt man die Kreditkarten dazu, setzen 57 Prozent aktuell vermehrt auf die Kartenzahlung. Gleichzeitig wird derzeit auf Bargeld eher verzichtet: 47 Prozent der Befragten haben ihren Bargeldeinsatz neuerdings deutlich reduziert. Diese Veränderungen sind in allen Alterssegmenten nahezu gleich stark ausgeprägt. Selbst mehr als ein Drittel (38 Prozent) der älteren, meist bargeldaffineren Kunden ab 60 Jahren greift aktuell zur girocard. 41 Prozent setzen weiterhin auf Scheine und Münzen.

   Mehr Interesse an kontaktlosen Alternativen
   Immer mehr Personen erkennen die Vorteile der berührungslosen Bezahlverfahren. Eine Mehrheit (55 Prozent) der Besitzer einer girocard kontaktlos geben an, das berührungslose Bezahlen derzeit verstärkt zu nutzen. Jeder Zweite (52 Prozent) möchte die kontaktlose Karte zudem in Zukunft (noch) häufiger einsetzen. Auch das Bezahlen mit dem Smartphone wird für Kunden interessanter. Knapp jeder Fünfte (17 Prozent) kann sich aktuell vorstellen, in Zukunft mit der girocard auf seinem Smartphone zu bezahlen. Der Anteil der Jüngeren liegt hier erwartungsgemäß höher, nämlich bei 23 Prozent, während immerhin 12 Prozent der über 60-Jährigen sich dies ebenfalls vorstellen können.
   Rücksichtnahme als höchstes Gut
   Die Gründe für die Veränderung an der Kasse sind vielfältig: Hygiene-Aspekte stehen momentan besonders im Vordergrund und werden von über der Hälfte (56 Prozent) als Grund für eine verstärkte Kartenzahlung genannt. Weitere Gründe sind „weil mich mein Händler darum bittet“ (44 Prozent). Gerade im Lebensmitteleinzelhandel, der momentan so stark gefordert ist, gilt der Respekt vor dem Kassenpersonal als Haupttreiber. Mit 67 Prozent wird dieser Grund am häufigsten für eine derzeitige Kartenzahlung bzw. das geänderte Bezahlverhalten angegeben.
   Das zeigt sich auch über das Bezahlen hinaus: Alle Befragten äußern eine generelle Bereitschaft, ihr Verhalten zum eigenen Schutz und zum Wohl anderer anzupassen.

   Zur Studie
   In der online-repräsentativen Studie von infas quo im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. wurden 1.475 Personen zwischen 16 und 69 Jahren zu ihrer aktuellen Meinung und ihrem Verhalten in der derzeitigen Corona-Krise befragt. Die Erhebungen fanden zwischen Ende März und Mitte April 2020 statt.
   Zur Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V.
   Die Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. mit Sitz in Berlin versteht sich als Netzwerk für Unternehmen und Institutionen, die die bargeldlosen Bezahlverfahren der Deutschen Kreditwirtschaft akzeptieren oder die hierfür notwendige Infrastruktur bereitstellen. Sie bündelt die Interessen ihrer Mitglieder und vertritt sie gegenüber Politik und Medien. Der Verein recherchiert neue Einsatzmöglichkeiten, initiiert Pilotprojekte und unterstützt bestehende Aktivitäten seiner Mitglieder, insbesondere in den Bereichen Marketing, Public Relations und Public Affairs. Bereits seit fünfzehn Jahren beschäftigt sich die Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. mit dem Bezahlen in Deutschland.
   Zu den Bezahlverfahren
   Rund 100 Millionen girocards von Banken und Sparkassen gibt es in Deutschland - fast jeder Bürger hat sie in der Tasche. Immer mehr Banken und Sparkassen ermöglichen ihren Kunden mit der girocard als Deutschlands meist genutzter Debitkarte den neuen, komfortablen Service des kontaktlosen Bezahlens mit Karte und Smartphone. Weiterhin sind auch die Prepaid-Systeme GeldKarte (kontaktbehaftet) und girogo (kontaktlos) weit verbreitete Funktionen auf der girocard.
   Weitere Informationen finden Sie unter www.Initiative-DZ.de 
   Kontakt
   Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V.
   Anne Ausfelder
   Tel.: 030 – 21 23 42 2 – 71
   anne.ausfelder@initiative-dz.de

Material zum Download

     * Pressemitteilung - Studie Kartenzahlung in Zeiten von Corona
       168 KB
     * Pressegrafik - Studie Kartenzahlung in Zeiten von Corona
       172 KB
     * Management Summary Bezahlen in der Krise
       14.32 MB

Mitglieder

   
     * Logo_MediumSquare 
     * Logo_Business_Service_Solution 
     * Logo_Paymentexperts 
     * Logo_wallbe_GmbH 
     * Logo_Six_Payment_Services 
     * Logo_DAFUER_GmbH 
     * palmLife products UG Logo 
     * LAVEGO Logo 
     * Logo_Bezahlexperten 
     * Suec-Logo 
     * epay-Logo 
     * IDEMIA_Logo 
     * IDEMIA_Logo 
     * Schmidt_GmbH_Logo 
     * EDV_Service_Schaupp 
     * 
     * Wordline Logo 
     * Logo Einkaufen in Kassel 
     * Logo Professional Services GmbH Datentechnik 
     * Garz & Fricke Logo 
     * ZIIB - Zahlungssystemkonzepte 
     * VR Payment 
     * Logo von TeleCash 
     * Logo von Schwarz Computer Systeme 
     * Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands Logo 
     * CPA 
     * xfach 
     * Hamburger Sparkasse 
     * Logo S&Z Elektronik GmbH 
     * performance - Medien und Datensysteme GmbH 
     * 
     * Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband 
     * Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken 
     * ECS Automatenreinigung 
     * Sielaff 
     * Kreissparkasse Köln 
     * DG Verlag 
     * 2018_01_17_MCS_Logo 
     * BS PAYONE GmbH 
     * Safran Morpho 
     * Ingenico Group 
     * 
     * Relatio PR 
     * Miehle Behrmann 
     * Volksbank Mittelhessen 
     * Verifone 
     * Volksbank Plochingen 
     * 2018_01_17_Star_Finanz_Logo 
     * Stadtraum - Gesellschaft für Raumplanung 
     * Stadtsparkasse München 
     * Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg 
     * Sparkasse Aachen 
     * S-Payment GmbH 
     * Ross - Ihr Lieferant 
     * Cigaretten Ostermeier 
     * OPC 
     * Kreissparkasse Ludwigsburg 
     * Sparkasse Köln/Bonn 
     * Hoellinger GmbH - Automatenservice 
     * Giro Web 
     * K_Gengenbach_Logo 
     * FHDS Logo 
     * Feig Electronic 
     * Genussvollzug 
     * Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband 
     * DBS Projektsteuerung 
     * Dammann Marketing 
     * Casio 
     * Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft Logo 
     * Bankenverband Logo 
     * Bayer 04 Leverkusen Logo 
     * Automatentechnik Wartchow 
     * ASConsulting 
     * 2018_01_17_Giesecke_Devrient_Logo 
     * CPI_Logo 
     * Bankenverband Logo 
     * Logo CCV 
     * Euro Kartensysteme 
     * Gemalto 
     * Informatikzentrum der Sparkassenorganisation 
     * Reiner Sct 
     * Sparkasse Frankfurt 
     * Tobaccoland 
     * TMCN_Logo 
     * Elavon_Logo 

   

     * 
     * 
     * 

     * Kontakt
     * Impressum
     * Datenschutz
     * Shop
     * Sitemap

   © EURO KARTENSYSTEME GMBH
   AN AUS Matomo-Analyse

   Nähere Informationen unter Datenschutz

   

   URL: https://www.initiative-deutsche-zahlungssysteme.de/presse/pressemitteilungen/2020/23042020/
   Stand: 11.07.2020 01:03:42
   ©2020 Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V